CDC Version 3.12.0.0

Versions HIGHLIGHT – Der Bereich „Berichte & Export“ (für Admins) wurde komplett überarbeitet und verbessert.

  • Berichte können nun Standortübergreifend gefiltert und angezeigt werden.
  • Zusätzliche Filterfunktionen nach:
    • vordefinierten oder frei wählbaren Zeiträumen
    • vorhandenen Standorten (Mehrfachauswahl möglich)
    • vorhandenen Bereichen (Mehrfachauswahl möglich)
    • vorhandenen Checklisten (Mehrfachauswahl möglich)
    • nur abgeschlossene Berichte
    • nur mit Mängeln abgeschlossene Berichte
    • nur Zwischengespeicherte Berichte
    • nur offene Berichte
    • nur gelöschte Berichte
    • nur Berichte eines bestimmten Nutzers
  • Alle Berichte gemäß den Filtereinstellungen werden gesammelt in nur einem PDF Dokument exportiert.
  • Ausgabe der Berichte kann nach verschiedenen Kriterien sortiert werden.
  • Ausgabe der Berichte kann anonymisiert werden.
  • schnellere, verbesserte und platzsparende Ansicht der Berichte.
  • direkter E-Mail Versand an mehrere Empfänger möglich.
  • alle exportierten Berichte werden als PDF-Dokument automatisch in der Dokumentenverwaltung im Ordner „Berichte -> manuelle Exporte“ archiviert.

Neue Funktion – Kontrolleur Zugang (Zugriff auf abgeschlossene Berichte für nicht Admins)

Für den Fall das ein Kontrolleur im Rahmen einer Kontrolle Einsicht in die abgeschlossenen Berichte (Checklisten) haben möchte, zu diesem Zeitpunkt aber kein leitender Mitarbeiter mit entsprechenden Zugriffsrechten vor Ort ist, hat nun jeder Nutzer die Möglichkeit Zugriff auf die ausgefüllten Berichte zu erlangen.

  • der Nutzer muss den Grund für den Zugriff auf Berichte angeben
  • alle Admins werden automatisch über den Zugriff des Nutzers informiert
  • exportierte und/oder versendete Berichte werden in Kopie automatisch per Mail an alle Admins versendet
  • die Berichte werden ausschließlich anonymisiert ausgegeben und/oder exportiert
  • der Zugriff ist auf 4 Stunden begrenzt

Neue Funktion - Logging für Änderungen am System (nur sichtbar für Admins)

  • Alle Anpassungen an Checklisten, Prüfpositionen und Auswahllisten werden protokolliert. So kann jederzeit nachvollzogen werden wer wann Änderungen am System vorgenommen hat.

Verbesserungen am Temperaturmonitoring

  • In der Sensorverwaltung eines Standortes kann nun eingestellt werden ob ein Sensor als „kritisch“ gilt. Nur für „kritisch“ markierten Sensoren wird automatisch bei Grenzwertabweichung eine Krise erzeugt und Administratoren werden per Mail über die Abweichung informiert.
  • Automatisch erzeugte Krisen bei Grenzwertabweichung von „kritischen“ Sensoren werden vom System automatisch behoben, sobald die Temperatur wieder im Grenzbereich liegt.
  • Eine automatisch erzeugte Krise durch den Sensorstatus „offline“ wird vom System automatisch behoben sobald der Sensor wieder online ist.
  • Jedem Sensor kann nun ein Verfahrenshinweis hinterlegt werden, der im Falle einer erzeugten Krise angezeigt wird. So wissen Ihre Mitarbeiter sofort was zu tun ist.

Verbesserungen am Gerätemonitoring

  • Neue Sortiermöglichkeiten für hinterlegte Geräte:
    • nach Herstellername
    • nach Gerätename

Verbesserungen am Schulungsmodul

  • Erstellten Terminen können nun Dateien aus der Dokumentenverwaltung angehängt werden.

Installationsdatei (.apk) für Android Version 5.0 - 7.1.1 verfügbar.

Da nach den neuen Richtlinien von Google nur noch Apps für Android 8.0 oder höher im Playstore veröffentlicht werden dürfen, stellen wir unsere App für ältere Android Versionen auf unserer Website als Download zur Verfügung.

Verbesserung für den Konzept-Download

Im Adminbereich unter „Standorte“ wird über das „Drucker-Icon“ ein PDF-Konzept mit allen Checklisten, zugehörigen Prüfpositionen und hinterlegten Werten eines Standortes erzeugt und zum Download bereitgestellt. Auf dem Deckblatt des PDF´s werden alle Bereiche und zugeordnete Checklisten zur Übersicht als Tabelle ausgegeben. Das erzeugte PDF wird zusätzlich automatisch in der Dokumentenverwaltung im Ordner „HACCP Konzept“ archiviert.

Verbesserung Checklisten Konfiguration

Im Adminbereich unter „Checklisten“ kann nun in der Konfiguration einer Checkliste für jede Checkliste einzeln festgelegt werden ob die Funktion „Alle Prüfpositionen gecheckt“ aktiviert ist oder nicht. Ist diese Funktion aktiviert gibt es am Ende der Checkliste eine Schaltfläche mit der alle Prüfpositionen innerhalb Checkliste gleichzeitig auf den Status „gecheckt“ gesetzt werden.

Alle neuen Funktionen sind DSGVO konform und nach den Grundsätzen „Privacy by Design“ entwickelt.

Diverse BUG-Fixes, Performance- und Styling Verbesserungen

CDC Version 3.11.1.0
  • Versions HIGHLIGHT – Android-App – app sofort im Play Store verfügbar!

    Check de Cuisine ist, nach der schon vorhandenen iOS-Variante, nun auch für Android Geräte im Playstore verfügbar.

  • Neue, schnelle und schickere Reports – Die integrierte Exportfunktion wurde komplett überarbeitete und verbessert.
    • deutlich schnellerer Export der Reports
    • verbesserte und platzsparende Ansicht der Reports
    • direkter E-Mail Versand an mehrere Empfänger möglich
    • alle Exporte werden als PDF-Dokument automatisch in der Dokumentenverwaltung im Ordner „manuelle Exporte“ abgelegt
  • Ohne Wartezeiten - schneller Konfigurieren – Beim Anlegen oder Ändern von Checklisten, Bereichen und Prüfpositionen wurde die Performance erheblich verbessert, so dass keine Sperr- oder Wartezeiten mehr entstehen bis eine erneute Änderung vorgenommen werden kann.
  • Verbesserungen am Gerätemonitor
    • neuer Serviceintervall (2 Jahre) verfügbar
    • aufgenommene Bilder eines Störfalls werden in der Mail an zuständige Servicetechniker übermittelt
    • diverse kleinere Verbesserungen wie neue Felder zum Hinterlegen und Übermitteln einer Kundennummer für den Servicetechniker, Anpassungen am Interface usw.
  • Diverse BUG-Fixes, Performance- und Styling Verbesserungen
CDC Version 3.11.0.0
  • Versions HIGHLIGHT – Neue Filterfunktion – unter Berichte & Export

    In der Übersicht Berichte & Export kann über eine Auswahlliste nach Berichten von bestimmten Nutzern gefiltert werden. Wird der Filter aktiviert werden nur die Berichte angezeigt welche vom ausgewählten Nutzer abgeschlossen wurden.

  • Neue Funktion – Mehrfachauswahl in der Dokumentenverwaltung – Durch markieren/anhaken können mehrere Dateien gleichzeitig an andere Orte verschoben oder gelöscht werden.
  • Neue Funktion – In der Schulungsverwaltung können Schulungen zur Vorbereitung als „Vorlage“ gespeichert werden – Die als Vorlage gespeicherte Schulungen lösen keine Einladungen oder Fälligkeiten aus, und können jederzeit kopiert werden um wiederkehrende Schulungen zum gewünschten Zeitpunkt schnell und ohne Konfigurationsaufwand anzulegen.
  • Verbesserte Funktion – In der Schulungsverwaltung können durch die Integration einer Mehrfachauswahl können Schulungsteilnehmer zu unterschiedlichen (mehreren) Zeitpunkten an eine bevorstehende Schulung erinnert werden.
  • Verbesserte Funktion – In Einladungs- oder Erinnerungsmails für eine bevorstehende Schulung werden die hinterlegten Schulungsunterlagen als Downloadlink bereitgestellt.
  • Verbesserte Funktion – Im Gerätemonitor können nun sowohl Störfälle als auch Service-Fälle eines Gerätes gleichzeitig angezeigt und behoben werden.
  • Diverse BUG-Fixes, Performance- und Styling Verbesserungen
CDC Version 3.10.0.0
  • Versions HIGHLIGHT – Kopieren von mehreren Checklisten

    In der Konfiguration können nun mehrere Checklisten gleichzeitig in verschiedene Standorte kopiert werden.

  • Neue Funktion – „alle auswählen“ bei der Bereinigung von Schließtagen – Über eine Checkbox können nun zur Bereinigung der Schließtage alle Tage gleichzeitig ausgewählt werden.
  • Zeitfilter werden bei Login zurückgesetzt – Alle eingestellten Zeitraumfilter werden bei jedem Nutzer-Login auf die Standardwerte zurückgesetzt.
  • Neue Option – Service-Adresse für Standort – In der Konfiguration kann jedem Standort eine individuelle Service-E-Mail hinterlegt werden. Diese Adresse wird in allen E-Mail-Benachrichtigungen angezeigt und dient bei eventuellen Rückfragen den Nutzern als Antwortadresse.
  • Neue Nutzerrolle – Nutzern des Gerätemonitorings steht nun die neue Nutzerrolle „Facility-Manager“ zur Verfügung. Diese Nutzerrolle hat standortübergreifend ausschließlich Zugriff auf den Gerätemonitor.
  • Suchfunktion des Gerätemonitors verbessert – Nutzer des Gerätemonitorings können nun auch nach „Inventarnummer, Seriennummer und Hersteller“ suchen und filtern.
  • Der Gerätemonitor erhält neue Funktion „Serviceintervall“ – Nutzer des Gerätemonitors können nun für jedes Gerät einen oder mehrere Serviceintervalle festlegen, um regelmäßig an Service oder Wartungsarbeiten erinnert zu werden. Auf Wunsch wird auch, wie bei Störfällen, direkt der zuständige externe Servicetechniker informiert. Servicefälle werden in der Übersicht gesondert gekennzeichnet.
  • Verbesserte Auswahl von Ansprechpartnern im Gerätemonitor – Interne Ansprechpartner können nun per Suchfunktion direkt aus den vorhandenen Nutzen des Systems ausgewählt und hinzugefügt werden.
  • Temperaturmonitor – Neuer Sensorstatus „offline“ – Hat ein Sensor keine Verbindung zum Accesspoint wird der Status „offline“ angezeigt.
  • Schulungsverwaltung – verbesserte Suchfunktion – Die Auswahlliste „Nach Schulung filtern“ unter Schulungsstände erhält eine Suchfunktion.
  • Diverse BUG-Fixes, Performance- und Styling Verbesserungen
CDC Version 3.9.0.0
  • Versions HIGHLIGHT – Die neue Dokumentenverwaltung wurde integriert!

    Mit der zentralen Dokumentenverwaltung halten Sie alle im System hinterlegten Dokumente wie Arbeitsanweisungen oder Reinigungspläne für Ihre Mitarbeiter an allen angebundenen Standorten automatisch aktuell. Tauschen Sie mit einem Klick systemweit Dokumente aus oder verteilen Sie über die integrierte Rechteverwaltung einzelne Dokumente nur an bestimme Nutzergruppen. (Die Dokumentenverwaltung erreichen Sie über die neue Kachel auf dem Dashboard!)

  • Neue Funktion – Standort inaktiv schalten – Mandanten-Administratoren können in der Standortverwaltung nun gesamte Standorte inaktiv schalten um auf Schließungen oder Saisonbedingungen reagieren zu können. Wird ein Standort deaktiviert, werden alle zukünftigen Fälligkeiten gelöscht, und es werden keine neuen fälligen Checklisten angelegt.
  • Neue Funktion – Feedback senden – Über das neue Feedback-Formular kann jeder Nutzer seine Anregungen, Wünsche, Fragen oder Probleme direkt an das CDC-Support-Team übermitteln. Optional kann zusätzlich ein Screenshot der aktuellen Position im System angefügt werden. Um den Support zu verbessern werden automatisch Daten zu Browser, Betriebssystem sowie Mandanten-, Standort- und Nutzerinformationen übermittelt.
  • Multidateiupload für Checklisten „Anweisungen/Informationen“ – Es können einer Checkliste jetzt mehrere Dateien wie Reinigungspläne, Anweisungen, oder Hinweise hinzugefügt werden um diese den Nutzern zu Verfügung zu stellen.
  • Allgemeine Suchfunktion wurde verbessert – Alle im System verwendeten Suchfelder ignorieren jetzt Groß- und Kleinschreibung. Der Nutzerübersicht wurde eine Suchfunktion hinzugefügt.
  • Diverse BUG-Fixes, Performance- und Styling Verbesserungen
CDC Version 3.8.3.0
  • Versions HIGHLIGHT – Das neue Gerätemonitoring Modul ist verfügbar!

    Mit unserem Gerätemonitor erfassen Sie die relevanten Daten aller Geräte in Ihrem Betrieb und behalten somit die volle Kontrolle! Egal ob Spülmaschine, Kühlgerät, Kühlhaus, Backofen, Fritteuse, Dampfgarer, Bain-Marie, Kaffeevollautomat etc. Sie erhalten Benachrichtigungen in kritischen Situationen und handeln ohne Zeitverlust. Bei einem Störfall werden nicht nur automatisch die zuständigen Mitarbeiter informiert, sondern auf Wunsch auch direkt der passende Servicetechniker des jeweiligen Herstellers angefordert. Die Daten all Ihrer Geräte werden gebündelt archiviert, sodass Sie auf Kopfdruck einen Bericht für frei wählbare Zeiträume generieren können. Mehr Infos zum Gerätemonitor finden Sie unter: https://www.checkdecuisine.de/geraetemonitor-erfassen-dokumentieren-von-stoerfaellen

  • Kennzeichnung von Checkliste mit Erledigungsnachweis – Checklisten bei der die zufällige 100% Hygienekontrolle gegriffen hat, werden in der Berichtübersicht nun gesondert gekennzeichnet.
  • Kennzeichnung von Checklisten mit Bildern – Checklisten denen über die Prüfpositionen Bilder hinzugefügt wurden, werden in der Berichtübersicht nun gesondert gekennzeichnet.
  • Auswahllisten können gelöscht werden – falsche oder versehentlich angelegte Auswahllisten können nun gelöscht werden.
  • Standortzuweisung von Schulungsteilnehmern wird angezeigt – Nutzern der Schulungsverwaltung wird nun der jeweilige Standort der hinzugefügten Teilnehmer angezeigt, um die Teilnehmer besser zuordnen zu können.
  • Ausgabe Name des Schulungserstellers – Um Rückfragen zu erleichtern sehen Nutzer der Schulungsverwaltung nun direkt in der Übersicht wer die jeweilige Schulung erstellt hat und die Teilnehmer verwaltet.
  • Diverse BUG-Fixes, Performance- und Styling Verbesserungen