Hygieneberatung - Schulung & Zertifizierung

Sie benötigen eine ausführliche Beratung, eine Hygieneschulung und ein sicheres HACCP Konzept?
Unser erfahrener Hygieneberater ist der richtige Ansprechpartner!
Thomas Zydeck - Sachverständiger für Betriebshygiene

Thomas Zydeck

seit 1999 – Sachverständiger für Betriebshygiene

Wir erarbeiten mit Ihnen ein detailliertes und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes HACCP Konzept. Check de Cuisine ist ein Teil des ganzen Konzepts und hilft Ihnen sich auf Ihr Business zu konzentrieren.
 
Auf Wunsch werden die Prüfkriterien und Positionen der einzelnen Checklisten mit Ihnen gemeinsam erstellt. Gerne auch bei einem abgestimmten Termin zusammen mit Ihrem zuständigen Lebensmittelkontrolleur.

Leistungen

  • Betriebsanalysen Hygiene
  • Bereichsanalysen Hygiene
  • ATP Messungen
  • Erstellen von Reinigungsplänen
  • Erstellen der Betriebsanweisungen
  • Erstellen der Arbeitsanweisungen
  • Erstellen von Desinfektionslisten
  • Hygiene- und Produktschulungen
  • Hygiene-Zertifizierung
Hygienezertifizierung 

Schulungsthemen

  • Folgeschulung § 42/43 IFSG Infektionsschutzgesetz
  • Hygieneschulung nach VO EG 852/2004, LMHV Lebensmittelhygiene-Verordnung DIN 10514
  • Unterweisung / Einweisung Spülmaschinen
  • Unterweisung / Einweisung zum Hautschutz nach §12 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Unterweisung nach § 14 Gefahrenstoffverordnung(GefStoffV) und GHS
  • Unterweisung / Einweisung in die LMIV 1169 (Lebensmittel-Informations-Verordnung)
  • Unterweisung / Einweisung VO 1332 Lebensmittelzusatzstoffe
  • Unterweisung BGN Themen
  • Unterweisung/Schulung VO 178/2002 / LFGB Lebensmittel-Bedarfsgegenstände u. Futtermittelgesetzbuch
  • Unterweisung Anforderung KTG (Kontroll-Transparenz-Gesetz)
  • Schädlings-Monitoring
  • Unterweisung VO 2073/2005 (Mikrobiologische Kriterien für Lebensmittel)
  • Mikrobiologische Wasseruntersuchung / Trinkwasservorordnung TrinkwV 2001
  • Unterweisung Getränkeschankanlagen / §§14ff GPSG, SchankV, TRSK, Betr.SichV

Sie benötigen eine ausführliche Beratung & ein sicheres HACCP Konzept?

Dann vereinbaren Sie doch hier direkt ein Beratungsgespräch. Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne über die Möglichkeiten.

 

Glossar

IFS - International Food Standart
Der International Food Standard (IFS) ist ein System für globale Lebensmittelsicherheit, der von deutschen und französischen Fachverbänden entwickelt wurde, um die Anforderung zur Lebensmittelsicherheit von verschiedenen Händlern in einem Standard zu vereinen.
 
EU Zulassung - Welche Betriebe sind zulassungspflichtig?
  • alle selbstschlachtenden Metzger oder Direktvermarkter (Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen, Pferde, Farmwild, Geflügel, Kaninchen)
  • Wildverarbeitungsbetriebe
  • Molkereien (Milchbe- und Verarbeitungsbetriebe)
  • Einzelhandelsbetriebe, z.B. nicht- selbstschlachtende Metzgereien, Hofkäsereien oder Küchen, die an andere Einzelhandelsbetriebe mehr als 1/3 ihrer Herstellungsmenge an Lebensmitteln tierischen Ursprungs oder in     einem Umkreis von mehr als 100 km abgeben
  • Betriebe, die im eigenen Betrieb hergestellte tierische Lebensmittel an andere zugelassene Betriebe abgeben
  • Sprossenbetriebe

HACCP - Hazard Analysis & Critical Control Points
HACCP ist ein systematisches Qualitätsmanagementsystem bei dem die sichere Lebensmittelproduktion und -aufbereitung angesprochen wird. Dabei werden biologische, chemische und physikalische Gefahrenquellen untersucht und kontrolliert, und zwar von der Produktion von Rohmaterialien, der Beschaffung und der Handhabung bis zur Herstellung, dem Vertrieb und Verbrauch des Endproduktes. HACCP wird bei einer Reihe von Branchen angewendet, darunter die Kosmetik- und Pharmabranche. HACCP-Compliance untersteht 21 CFR Part 120 und 123.

GFSI - Global Food Safety Initiative
Die Global Food Safety Initiative (GFSI) setzt einen Maßstab, um die Konsistenz zwischen Ländern und den Produkten, die zertifiziert wurden, zu gewährleisten. Diese globalen Sicherheitsstandards betreffen Lebensmittel, Verpackungen, Konsumgüter, Lagerung und Vertrieb für Produzenten, Hersteller und Vertrieb. Zum GFSI-Maßstab zählen: Safe Quality Food (SQF), British Retail Consortium (BRC), International Food Safety (IFS), Food Safety System Certification 22000 (FSSC) und Global GAP (Good Agricultural Practices).

SQF - Safe Quality Food
Der am 1. Juli 2012 eingeführte SQF Code, Ed. 7 dient als Ersatz für die SQF 1000 und 2000 Codes. Er liefert eine Norm für Lebensmittellieferanten in allen Branchen der Lebensmittelindustrie, von Produktion bis zu Transport und Vertrieb.
 
GMP - Good-Manufacturing-Practice.
Richtline USA für Lebensmittel und FDA Arzneimittel.

 

Erfahren Sie mehr über Thomas Zydeck

Mehr Infos zu Background , Know-How & Zertifizierungen

» mehr Informationen zu Thomas Zydeck